Wie ich der gewesen und geworden bin, der ich vielleicht (oder auch nicht) sein wollte oder werden wollte?

Kürzlich überkam mich der Gedanke angesichts meines Alters von 63 Jahren, was ich alles schon erlebt habe in all den zurückliegenden Jahren, was man mir zugeschrieben hat,
und was ich wohl mit dem Rest meines Lebens machen will, wenn es mir denn vergönnt ist.
Ich denke, das sind alles Rollenzuschreibungen von aussen, denen man unterliegt, aber gefühlt ist man mehr als die Summe dieser Bezeichnungen, oder?
Daraus hat sich folgende putzige Liste von Zuschreibungen ergeben, die Rollen entsprechen, in die man mich hineingedacht hat, oder die ich selber wollte….
Ich war also schon mal…
Abiturient
Alt
Angeber
Angestellter
Angler
Arbeiter
Autofahrer
Baby
Bahnreisender
Bass-Chorsänger
Bau- und Umweltdezernent
Bauassessor
Baudirektor
Bauingenieur
Baurat
Berühmtheit
Beschenkter
Besitzer
Biertrinker
Biker
Bootsführer
Bruder
Chinamanager
Diplom-Ingenieur
Dozent
E-Bassist
Ehegatte
Eigentümer
Fanfarenbläser
Flügelhornist
Flugreisender
Freund
Führungskraft
Funker
Gärtner
Gast
Gastgeber
Gefreiter
Gehasster
Geliebter
Geschlagener
Gewinner
Gitarrist
Hilfsarbeiter
Hörer
Jäger
Kamerad
Kindergartenkind
Kinobesucher
Klient
Klimaschützer
Kommilitone
Komparse
Kreisrat (B2)
Kreisrat (B3)
Landratskandidat
Lehrbeauftragter
Leitender Baudirektor
Leser
Liebender
LKW-Fahrer
Mentor
Mieter
Mitarbeiter
Oberbaurat
Onkel
Opa
Optimist
Parteifreund
Patient
Pessimist
Politiker
Praktikant
Programmierer
Regierungsrefrendar
Rollerfahrer
Rollschuhfahrer
Säugling
Schenker
Schläfer
Schreibender
Schütze
Skifahrer
Sohn
Sopran
strategischer Berater
Student
Teetrinker
Tenor
Tourist
Trompeter
Umweltschützer
Unteroffizier
Unteroffiziersanwärter
Vater
Verlierer
Verprügelter
Vorgesetzter
Wanderer
Wasserwirtschaftler
Webmaster
Weintrinker
Dieser Beitrag wurde unter Erlebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>