Mein Ochsenweg 21 (26.09.2016) ca. 50 km Radtour von Calbe /Saale nach Magdeburg

Das kleine Städtchen Calbe (Saale) mit rd. 9000 Einwohnern liegt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt (Deutschland). Hier ist die Saale schon für Europaschiffe ausgebaut.

Um Calbe (Saale) herum liegen viele geschützter Biotope, die wir auf unserer Route nach Magdeburg auch teilweise streifen und durchfahren.

Die Magdeburger Erzbischöfe hatten bei Calbe ihren Sommer- und Zweitsitz, woran man sehen kann, dass sie wie wir Radler einen guten Geschmack hatten.

Dem Vernehmen nach gibt es in Calbe auch ein Denkmal für Till Eulenspiegel, der angeblich ja eher in der Gegend, in der ich wohne, sein Unwesen getrieben haben soll.

Auf dem Weg nach Magdeburg radeln wir zunächst bei bestem Wetter links der Elbe und queren dann bei Barby unweit, wo die Saale in die Elbe mündet, die Elbe über eine imposante Stahlbrücke, die nicht mehr für den Eisenbahnverkehr genutzt wird…

                        

Von dort aus geht es auf schönen Wegen durch die beeindruckende Weite der Elbauen vor Magdeburg…

Viel zu schnell nähert sich Magdeburg, die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und saugt uns ins Innere zum Bahnhof, wo unser Pkw steht auf.

Wir überqueren noch einmal die Elbe und sind dann auch bald am Ende unserer kleinen Reise entlang der Saale!

Dieser Beitrag wurde unter Erlebnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>